MimEcrisa • MIM - Metal Injection Moulding

Herstellverfahren:
• M.I.M. Metal Injection Moulding (Pulvermetallspritzguss)

Werkstoffe:
• Eisen-Nickel-Stahl
• Werkzeugstahl
• Vergütungsstahl
• Edelstahl

Teilespektrum:
• Kleine, geometrisch sehr komplexe Baueile
• enge Toleranzfelder
• exzellente Oberflächengüte
• Stückgewichte bis 0,100 kg

Branchen:
• Automobilindustrie
• Medizintechnik
• Gerätebau
• Handfeuerwaffen

MimEcrisa aus Santander in der nordspanischen Provinz Cantabrien war bei Aufnahme der Produktion 1993 einer der ersten Hersteller von MIM-Teilen für die industrielle Serienproduktion. Fortlaufende Investitionen in die Produktionseinrichtungen haben das Unternehmen heute zu einem der weltweit größten Anbieter von MIM-Teilen gemacht.

www.mimecrisa.com